ANGEBOTE FÜR UNTERNEHMEN

Alle Module (Präventionskurse nach §20 sind aktuell online genehmigt, sofern sie vor September 2020 enden) werden sowohl online (mit mir) oder offline (mit meinen wunderbaren Kollegen) angeboten.

ERGONOMIE

Bei der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung geht es darum, den Menschen bei der Arbeit vor körperlichen Schäden auch bei langfristiger Ausübung seiner Tätigkeit zu schützen. Im Vordergrund steht dabei der Wohlfühlfaktor und eine Verbesserung der Mensch-Maschine-Schnittstelle. Ziel der Ergonomie am Arbeitsplatz ist, Arbeit an die Fähigkeiten und Eigenschaften des Menschen anzupassen. Dies geschieht durch die Optimierung des Arbeitsplatzes und der Arbeitsmittel, wodurch bessere Bedingungen für das Arbeiten geschaffen werden. Dazu zählt die komplette Einrichtung an Deinem Arbeitsplatz, die Arbeitsplatzorganisation, genauso wie die Umgebung im weitesten Sinne. Licht, Geräuschkulisse, Raumgestaltung, Arbeits- und Betriebsklima tragen wesentlich zum geistigen und körperlichen Wohlbefinden bei.

Module:

  • Als Informationsvortrag in Deiner Firma (45-120 Minuten)
  • Als Sitzschulung mit ganz viel Praxisanteil (45-120 Minuten)
  • Als individuelle Beratung direkt am Arbeitsplatz (15-45 Minuten) und ganz wichtig:
  • Als Konzeptentwicklung zur nachhaltigen Umsetzung von rückenfreundlichem Arbeiten in Deinem Unternehmen.

Ganz persönlich liegt mir am Herzen, wenn Du dich meldest, bevor Du Dein Büro neu einrichtest. Gerne helfe ich bei der Planung. Meistens steht die Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen erst nach dem großen Aufwand eines Umzuges an. Leider kommen wir dann zu spät. Zu oft schon wurde ein riesen großes Budget für tolle neue Möbel ausgegeben. Doch ergonomisch waren sie trotz aller Versprechen der Verkäufer leider nicht 😉

BEWEGUNGSKURSE

Stärkere Muckis, ausdauernde Gelassenheit, längerer Atem, viel Spaß, weniger Rückenschmerzen, durch:

  • Bewegte Pause
  • Yoga (auch als Präventionskurs nach §20 möglich)
  • Entspannungskurse (auch als Präventionskurs nach §20 möglich)
  • Fitnesstraining (auch als Präventionskurs nach §20 möglich)
  • Rückenschule (auch als Präventionskurs nach §20 möglich)
  • Gehirntraining
  • Multiplikatoren Ausbildung

Frag mich einfach nach dem für Deine Anforderungen passenden Angebot.